Wie bekomme ich den Radialdichtring vom Hinterachs Triebwerk

P3-Freunde Foren P3-Themen Wie bekomme ich den Radialdichtring vom Hinterachs Triebwerk

  • Dieses Thema hat 7 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von MarkusMarkus.
Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #2850
      BubiBubi
      Teilnehmer

      Hallo zusammen eine Frage wie bekomme ich das vordere Dichtringgehäuse mit Dichtring vom Hinterachs Triebwerk ohne das Getriebe zu zerlegen? Flasch ist klar aber das Dichtringgehäuse ??? Rechts ,links Antriebe kein Problem.

      Danke für Eure Hilfe .

      Mit freundlichen Grüßen

    • #2851
      MarkusMarkus
      Teilnehmer

      Hallo Bubi! In der Reparaturanleitung Seite 61 ist beschrieben wie das Dichtringgehäuse mit einem Abzieher ausgebaut wird. Ob das auch funktioniert wenn das Differential noch eingebaut ist weiß ich nicht.
      Gruß Markus

    • #2852
      BubiBubi
      Teilnehmer

      Soooooooooooo ,
      Problem gelöst.

      3 Mann eine Große Wasserpumpenzange und ein kleiner Kuhfuß;-)))

      1. Mann dreht mit Wasserpumpenzange am Gewindeansatz vom Dichtringgehäuse

      2. Mann mit kleinem Kuhfuß hebelt am Bund vom Achsgetriebe gegen die Wasserpumpenzange während der 1.Mann dreht

      3. Mann hält den Schraubstock gegen verdrehen :-))

      Das ganze Achsgetriebe wurde ohne Vorgelegegehäuse re/li in den Schraubstock gespannt damit man gerade Kanten hat .

      Und dann dreht er sich langsam raus und man kann Filzring und Radialdichtring problemlos tauschen ohne Getriebe zu zerlegen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Bubi

    • #2853
      MarkusMarkus
      Teilnehmer

      Schön das es geklappt hat. Wo hast du den Filzring bekommen?

    • #2854
      BubiBubi
      Teilnehmer

      Den /die alten gereinigt und wieder eingebaut gingen ja leicht raus mit einen Schraubenzieher, mit Bremsenreiniger gereinigt und in Siliconöl eingelegt und er ist wieder pfluffig 😉 eingebaut und er sitzt saugend 🙂

      Mit freundlichen Grüßen

    • #2855
      MarkusMarkus
      Teilnehmer

      Ok! Gut zu wissen das das so geht. Danke für den Tip!

    • #2857
      MikeMike
      Teilnehmer

      legt euch mal lieber die Abzieher zu, ist kein Hexenwerk, einen guten Dreher bist st38 und gut, die techn. Zeichnung dazu ist im Repräsentantenhaus.-Handbuch drin. Vorgelegegetriebe war ja eh abgeschraubt, wie ich das lese, wg. den geraden Kanten in den Schraubstock usw. da machst du doch dann eigentlich nur die Mutter mit Sicherungsblech runter und treibst die Welle mit der Achsaufnahme raus, dann den Abzieher drauf dann kommst du an allesran,
      Warum kompliziert wenn es doch einfach geht

    • #2858
      MarkusMarkus
      Teilnehmer

      Hallo Mike, wo ist die techn. Zeichnung dafür zu finden? Meintest du Werstatthandbuch?

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.