P3 auf Facebook

Startseite Foren Biete P3 auf Facebook

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von 0708 0708 vor 5 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #918
    TrabiJo
    TrabiJo
    Teilnehmer

    Hallo liebe Gemeinde,

    seit April 2018 gibt es für “P3-Interessierte” eine Gruppe bei Facebook. Mein Plan war auch jüngere Interessierte einzufangen. Leider besteht die Gruppe aktuell wieder nur aus 2 aktiven Mitgliedern. Ein dritter Aktiver ist wieder verschwunden.

    Also mitmachen und weitersagen unter folgendem Link:

    https://www.facebook.com/groups/1950030155312492/

    Die Gruppe soll diese Homepage nicht ersetzen, sondern lediglich einen weiteren Kanal zum Austausch darstellen.

  • #919
    P3-Fahrer
    P3-Fahrer
    Teilnehmer

    3 Mitglieder?

  • #922
    0708
    0708
    Teilnehmer

    Hallo
    Ja so ist das mit den moderen Medien und Leuten die sich mit alter Technik beschäftigen,das passt einfach nicht zusammen.An dieser Tatsache werden alle neuen Medien auf lang oder kurz scheitern so Schade das auch im einzeln sein mag und da ist es völlig egal wie viele neue Medien und Taschencomputer noch so auftauchen werden.Der Aufwand ist einfach zu hoch bei der geringen Resonanz.Das liegt sicher auch an den geringen Stückzahlen in denen unsere Fahrzeuge früher gebaut wurden und das Heute nur noch die wenigsten im modernen Straßenverkehr unterwegens sind.Und nur wenige Leute die sich seit Urzeiten mit der historischen Technik beschäftigen haben Interesse an diesen Medien.Dazu kommt das vielen Leuten die Anmeldeprozeduren zutiefst zuwieder sind.
    Meine Erfahrung ist das sich viele Leute lieber am Telefon über Probleme austauschen oder sich wenn möglich zusammensetzen.Auch das ganz,,wichtige”WhatsApp ist nach meiner Meinung wenig hilfreich bei unseren technischen Problemen,ich habe das bei mir auf dem Festrechner um ,,mitreden zu können”aber was da sehr viel hin und her geschickt wird ist erlich gesagt gequirlte Hundscheiße und es ist schade um die Zeit die man damit verschwendet.Und das Argument mit dem verschicken von Bildern stimmt auch nicht.Leichter und einfacher geht das für mich mit der alten Mail auch von jeden mob.Gerät aus.Ein Problem dabei ist sicher das verschicken von Videos mit einer Mail,aber ich kann mich nicht erinnern das bei mir mal ein technisches Problem mit einem Video gelöst wurde.
    Aber das ist alles meine ganz persönliche Meinung zu diesen Thema.Das Internet selber finde ich dabei eine sehr gute Basis um unser doch recht seltens Hobby bekannt zu machen Und unnsere G5 Seite hat doch immer wieder positive Reaktionen zur Folge.Man muß sich dabei im klaren sein das die meißten Besucher der Seite nur interesse an den Bildern haben,man könnte auch sagen das sind,,Gaffer”aber das ist gut so und macht unsere Sache bekannter.
    Zum Schluß noch ein kleines Zahlenbeispiel zu diesen Thema von unserer G5 Datenbank.
    Aktuell sind über 160 G5 in der Datenbank eingetragen-als die Datenbank aufgebaut wurde ist auch die Möglichkeit geschaffen wurden das der G5 Besitzer/Fahrer sein Fahrzeug selber eintragen kann.Ich hatte damals meine Bedenken angemeldet das sich der programmier Aufwand für die Eingabemaske kaum lohnen wird.Sie wurde trotzdem erstellt und hat bis Heute glaube ich 2 Nutzer gefunden.Was besser wie gar kein Nutzer ist.
    Grüße Bernd

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.