Motorbalsam

Startseite Foren Suche Motorbalsam

Schlagwörter: 

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #1131
      AvatarLothar Ratajczak
      Teilnehmer

      Hallo Motorspezialisten, wer hat noch “Kollorid-Graphit Karipol” von VEB Minol.
      Suche wenn möglich eine Flasche oder ähnliches zum Motoraufbau.
      Auch telefonisch über 0171/1954092

      Gruß Lothar

    • #1133
      P3-FahrerP3-Fahrer
      Teilnehmer

      Molybdändisulfit gibt es heute noch. Im Fachhandel oder im Netz. Wo genau willst du das einsetzen? Kolben einreiben?

    • #1135
      AvatarLothar Ratajczak
      Teilnehmer

      Ja, beim Einfahren der Kolben. Wie du weißt waren die Kolben ohne Beschichtung.
      Wir haben früher immer zum einfahren Graphitöl eingesetzt. Das Graphit hat sich 
      dann eingebrannt und ergab eine höhere Laufleistung. 
      Das “Kolloid-Graphit Karipol” wurde nach einer Meinung zur Verbesserung der Kompression
      eingesetzt.
      Das Molybdändisulfit enthält aber kein Graphit.

      Was schlägst du beim Zusammenbau eines gelaufenen Motors vor, der Augenscheinlich
      ein gutes Kolbenbild hat vor?

      Gruß Lothar

    • #1138
      P3-FahrerP3-Fahrer
      Teilnehmer

      Das Grafit ist sehr umstritten was das Einfahren von neuen Kolben/Zylindern betrifft. Durch die gute Schmierung können sich die Ringe nur schlecht an die Zylinderwandung anpassen was später einen Klemmer bewirken kann. Wenn ich einen Motor überhole( sind meist Dieselmotoren) verwende ich zum Einbau der Teile kein Grafit. Wenn das Laufspiel deiner Kolben/Zylinder noch stimmt Bau sie einfach wieder ein. Falls du die Ringe ab hattest müssen sie sich neu an den Zylinder anpassen. Bei gelaufenen Kolben ist das stoßmass der Ringe zu kontrollieren.

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.