HA Differential

Startseite Foren P3-Themen HA Differential

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar GBMEI vor 3 Monate, 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #989
    Avatar
    Immi62
    Teilnehmer

    Hallo,

    hab das HA Differential wegen Ölverlust auseinander, eigentlich sieht innen alles wie neu aus, aber es ist jetzt nun mal auseinander und wir wollen trotzdem Lager und Simmerringe neu machen.
    Hat von Euch jemand schon die Gehäuse für die Simmerringe ohne Spezialwerkzeug abgezogen ?

    Hoffe auf einen guten Tipp, denn ich möchte nichts kaputt machen :-).

    Liebe Grüße

    Marcel

  • #990
    Avatar
    GBMEI
    Teilnehmer

    Hallo Marcel,
    da brauchst Du wohl Seite 63 in dem Reparaturhandbuch, offensichtlich gab auch verschiedene Ausführungen. Ohne den dort genannten Abziehvorrichtungen wird es wohl kaum gehen…
    Gruß Gerd

  • #1009
    Avatar
    GBMEI
    Teilnehmer

    Hallo Marcel,
    noch eine kleine Ergänzung: wenn Du das HA Differential ausgebaut daliegen hast, schau Dir mal die Gelenkwelle an, ob Dein Vorbesitzer da was übersehen hat. Damals gab es die Vorgabe mit Öl zu schmieren, meist wurde aber auch Fett genommen, und welches? und wie alt ist das? Ist die Welle ansonsten noch iO?
    Sind die Gelenke noch leichtgängig? In der Betriebsanleitung Seite 37 steht auch was von “ausgewuchtet und läuft bei 5600 Umdrehungen schwingunsfrei”…, das ist bei aller Schrauberfreude zu Hause einfach nicht zu beherrschen. Wohl oder Übel ist man da auf Profi`s angewiesen, siehe:
    https://www.gelenkwellen-meissen.de/de/startseite
    Gruß Gerd

  • #1012
    Avatar
    Immi62
    Teilnehmer

    Hallo Gerd,

    danke für den Hinweis, aber es sieht echt alles prima aus, alles geht leicht und spielfrei.
    Der P3 muss schon einmal zu DDR Zeiten komplett überholt worden sein, einschließlich grüner Farbdusche :-). Das HA Differential zu überholen war ein Fehler, selbst die Simmerringe waren noch weich, naja hinterher ist man immer schlauer. Ein paar neue Dichtungen hätten gereicht und ich hätte auch nicht das Problem die Simmerringe herauszubekommen.
    Bin echt etwas traurig, der P steht nun schon seit Wochen :-(.

    Liebe Grüße

    Marcel

  • #1019
    Avatar
    GBMEI
    Teilnehmer

    Hallo Marcel,
    nun hat das Wort “überholen” eine so weitreichende Bedeutung, sodass ich da sehr vorsichtig geworden bin ein generelles Urteil abzugeben. Es sind schon “Überholungen” vorgekommen, da war nachher manches “kaputter” als vorher. Für dich selbst sollte wichtig sein, das du nach dem Zusammenbau sicher bist: mit dem Getriebe ist alles iO, schließlich hast Du es selbst gemacht! Insofern war die Arbeit nicht umsonst. Berichte mal von der Probefahrt. Bis dahin
    Gruß Gerd

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.