Fahrzeugdaten P3

Startseite Foren P3-Themen Fahrzeugdaten P3

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Claus vor 1 Jahr, 2 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #495
    Avatar
    Claus
    Teilnehmer

    Habe 27 Jahre lang ein Fahrzeug mit dem dazugehörigen originalen Fahrzeugbrief besessen. Das Fahrzeug wurde bis 1992 auch so bewegt. Nun beim Verkauf, u das musste ich leider aus gesundheitlichen Gründen, haben wir festgestellt, dass die Fahrgestellnummer nicht zum Brief passt. Am Fahrzeug ist eine Nr. mit P3 führend u im Brief das Baujahr vor der Nummer. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie wir aus dem Schlamassel herauskommen?

    Vielen Dank u Gruß an alle P3-Fans
    Herzlichst!
    Claus

  • #503
    P3-Fahrer
    P3-Fahrer
    Teilnehmer

    Wenn das Fahrzeug 92 abgemeldet wurde ist der Brief heute wertlos. Einfach ein Gutachten nach Paragraph 21 oder 23 machen und wieder zulassen. .

    • #505
      Avatar
      Claus
      Teilnehmer

      Danke für die Antwort, das ist schon klar mit dem Gutachten zur Abnahme. Das Fahrzeug ist aber jahrelang mit diesem Brief bewegt worden. Welche Fahrgestellnummer sollte nun verwendet werden? Klar, die vom Rahmen. Aber die schöne Historie? Es gibt sogar den Kaufbeleg vom VEB Maschine- u. Materialreserven der ehemaligen DDR mit der Briefnummer. Es kann auch hundertprozentig u ohne Abfrage des Fahrzeugregisters davon ausgegangen werden, dass weder die eine noch die andere Nummer in irgendeinem Fahrzeug Verwendung finden. Es ist ja auch kein Porsche 356 oder MB 300 SL wo die Änderung der Rahmennummer anrüchig wäre. Ich habe gehört, die Zulassungsstelle hat hier Ermessensspielraum. Liegt es also im Ermessensspielraum, dass die Nummer am Rahmen geändert werden u so die Passfähigkeit zum alten Brief hersgestellt werden kann? Irgendeiner vor weit mehr als 30 Jahren hat hier mächtig geschlampt…
      Mit herzlichen Grüßen
      Claus

  • #506
    P3-Fahrer
    P3-Fahrer
    Teilnehmer

    Wenn die Nummer im Brief nicht zur Nummer im Rahmen passt ist auch eine „schöne Historie „ nutzlos. Was war ist Geschichte, schmeiß den Brief weg und mach ein Gutachten, ist das einfachste.

  • #513
    p3-freund
    p3-freund
    Keymaster

    Hallo,

    ich würde nichts wegschmeißen!
    Ist denn die Nummer identisch und nur der “Vorspann”, also P3 oder Baujahr unterschiedlich?
    Schreibe und doch mal beide Daten komplett auf, dann kann ich daraus eventuell eher was erkennen.
    Gruß
    Peter

  • #546
    0708
    0708
    Teilnehmer

    Hallo
    also wenn keine Fhst.Nr.vorhanden ist oder die vorhandene nicht weiter verwendet werden kann gibt es die Möglichkeit siche eine Einschlaggenehmigung von der zuständigen Zulassungsstelle zu hollen.Ein DEKRA Prüfer mit den nötigen Berechtigungen darf dann eine neue Fhst.Nr.einschlagen und die alte fals vorhanden löschen.Die neue Nr wird aus einer Vorlage entnommen die der Prüfer mitbringt und ist glaube ich zur Zeit ein 14 stelliger Code.Da mag es in der Vorgehensweise aber noch regionale Unterschiede gebengeben.Eine vorhandene Fhst.Nr. nur zu ändern ist glaube ich Urkundenfälschung und damit Strafbar obwohl man heute in jedem Werkzeugladen oder günstig bei ebay passende Schlagzahlen kaufen könnte.
    Grüße Bernd

  • #549
    Avatar
    Claus
    Teilnehmer

    Liebe P3-Freunde,
    vielen Dank für Eure Hinweise, Ihr habt mir sehr geholfen!
    Herzliche Grüße u bis denne
    Claus

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.